Montag

Auch dieses Jahr verbrachten wir am Montag den ersten Teil des Tages in unserem Gemeindehaus
zusammen mit unseren Kleingruppen und den Mitarbeitern. Am Nachmittag ging es
dann bei unserem Geländespiel, welches auf dem Kinderfestplatz statt fand,
Actionreich weiter. Das Ziel unseres Geländespieles war es möglichst viel Geld
zu sammeln, damit der Zöllner Zachäus seine Schulden bei den Bewohnern der
Stadt Jericho begleichen konnte. Das viele Geld konnten wir für Zachäus erspielen, in dem wir
verschiedenste Stationen von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
absolvierten. Hierzu zählten zum Beispiel eine Dartstation oder auch Stationen
bei denen man gegen die Mitarbeiter antreten musste.

Am Ende des Tages konnte Zachäus wirklich seine Schulden begleichen und mit einem Abschlusslied,

ging der zweite Dorffreizeittag zu ende.